Fahrradcomputer Raspberry Pi (RadelRasPi)

(Linkcode 4fa5) externe Links: LinkcodeÜberschriftSeitenzahl

Der Raspberry Pi ist ein Minicomputer mit LAN, 2 × USB, HDMI, SD-Karte und 5-Volt-Anschluss.
Man nehme einen gewöhnlichen RasPi, statte ihn aus mit wasserfestem Gehäuse und rüttelfest gepolstert: fertig ist der RadelRasPi!
Will man einen RadelRasPi direkt am Nabendynamo betreiben (6 Volt, Wechselstrom), braucht man einen Gleichrichter und eine Pufferbatterie, da der RadelRasPi sonst beim Anhalten keinen Strom mehr bekommt. Von Busch & Müller gibt es das fertig konfektioniert: Nennt sich E-Werk für 1,5 – 13,5 Volt und einstellbarer max. Stomstärke oder als USB-Werk mit 5 Volt Gleichspannung und es ist ein kleiner Gleichrichter mit Spannungswandler, der am Eingang Nabendynamo-Spannungen annimmt und am Ausgang eben die genannten Spannungen liefert. Und dazu gibt es einen wassericht vergossenen Pufferakku mit 5 Volt Ausgangsspannung, mit Ein- und Ausgangskabeln und Ladekontroll-LED.

Zusätzlich bekommt der RadelRasPi noch ein

Der RadelRasPi soll das anzeigen und speichern:

Funktionen:

52111 Bytes/1 Sekunden